Allgemeines

Magie

Kampf

Regelwerke

Hier ein paar wichtige Bemerkungen und Dinge, die Ihr wissen solltet.

Allgemeines

  • Bitte kleidet Euch ambientegerecht (keine Turnschuhe, Armbanduhren, ...).
  • Nicht passende Schuhe lassen sich leicht durch Umwicklung eines Stoffstückes verstecken.
  • Achtet darauf, intime (also „im Spiel“) zu bleiben (D.h. keine Colaflaschen rumstehen lassen und sich nicht über die neuesten Computerspiele unterhalten. Dann kommt sicherlich kein Mittelalterambiente auf!).
  • Über der Brust verschränkte Arme zeigen an, dass man out-time (also NICHT im Spiel)  ist.
  • Spielt Eure NSC`s bitte so, als würden diese an Ihrem Leben hängen und keine potentiellen Selbstmörder sein. Dann wirken sie auch überzeugend!

Kämpfe

  • Bei Kämpfen ist auf kontrollierte Aktionen zu achten!
  • Schläge werden kurz vor Kontakt abgebremst (um Euren Mitspieler und Eure Waffe zu schonen!).
  • Kopftreffer sind verboten und gefährlich! Vermeidet deshalb von oben geführte Schläge!
  • Sollte ausversehen doch einmal ein Hieb daneben gehen, wird sofort der Kampf unterbrochen und man begibt sich in eine nachteilige Position!
  • Das Kommando „Stop“ oder „time-freeze“ unterbricht SOFORT das Spiel! „Stop“ wird bei einem out-time Grund (z.B. Verletzung) gerufen. „time-freeze“ bedeutet einen Spielstop durch die SL (z.B. um einen Oberbösewicht erscheinen zu lassen).
  • Sobald eine out-time (also reale) Gefahr (z. B.: rückwärts in einen Graben fallen) entsteht, wird sofort out-time gegangen!
  • Sanitäter werden bei realen, Heiler bei in-time Verletzungen gerufen!

Copyright © 1999 - 2010 by Daniel Leschnitzer                       Webmaster: Matthias Dietrich