Allgemeines

Magie

NSC

Regelwerke

RP berechen Schilde Geweiht ...

Jeder Spielercharakter hat sogenannte Lebenspunkte (LP). Sind diese verbraucht wird er erst ohnmächtig und verblutet dann.

In DragonSys besitzt jeder Charakter grundsätzlich 3 LP und verblutet normalerweise in 10 Minuten. Davon unabhängig gilt: Wird eine Gliedmaße (Arm oder Bein) einmal getroffen, muß eine Bewegungseinschränkung ausgespielt werden (z.B. humpeln). Wird sie zweimal getroffen, ist die Gliedmaße bewegungsunfähig. Ein weiterer Treffer schlägt die Gliedmaße ab.

Beim Torso wird man spätestens beim dritten Treffer ohnmächtig (da man maximal 3 LP hat).

Zusätzlich dazu haben manche Charaktere eine besondere Zähigkeit und halten mehr Treffer aus - den Kämpferschutz (KS). Außerdem hat ein Charakter eventuell noch weitere Schutzpunkte durch Rüstung (RP).

Ein Treffer ist z.B. ein Schwerthieb oder ein Treffer mit einem Pfeil, Grundsätzlich macht jede Waffe einen sogenannten Trefferpunkt (TP). Besonders große und schwere Waffen wie z.B. Zweihänder machen 2 TP (ziehen also 2 LP ab). Dies gilt nur, wenn das Gewicht der Waffe gut ausgespielt wurde.

Die Reihenfolge der Schadensermittlung ist dabei:

Erst RP, dann KS, dann LP abziehen!

 

Copyright © 1999 - 2009 by Daniel Leschnitzer                       Webmaster: Matthias Dietrich

LP & TP

Allgemeines

Magie

NSC

Regelwerke

RP berechen Schilde Geweiht ...

Jeder Spielercharakter hat sogenannte Lebenspunkte (LP). Sind diese verbraucht wird er erst ohnmächtig und verblutet dann.

In DragonSys besitzt jeder Charakter grundsätzlich 3 LP und verblutet normalerweise in 10 Minuten. Davon unabhängig gilt: Wird eine Gliedmaße (Arm oder Bein) einmal getroffen, muß eine Bewegungseinschränkung ausgespielt werden (z.B. humpeln). Wird sie zweimal getroffen, ist die Gliedmaße bewegungsunfähig. Ein weiterer Treffer schlägt die Gliedmaße ab.

Beim Torso wird man spätestens beim dritten Treffer ohnmächtig (da man maximal 3 LP hat).

Zusätzlich dazu haben manche Charaktere eine besondere Zähigkeit und halten mehr Treffer aus - den Kämpferschutz (KS). Außerdem hat ein Charakter eventuell noch weitere Schutzpunkte durch Rüstung (RP).

Ein Treffer ist z.B. ein Schwerthieb oder ein Treffer mit einem Pfeil, Grundsätzlich macht jede Waffe einen sogenannten Trefferpunkt (TP). Besonders große und schwere Waffen wie z.B. Zweihänder machen 2 TP (ziehen also 2 LP ab). Dies gilt nur, wenn das Gewicht der Waffe gut ausgespielt wurde.

Die Reihenfolge der Schadensermittlung ist dabei:

Erst RP, dann KS, dann LP abziehen!

 

Copyright © 1999 - 2010 by Daniel Leschnitzer                       Webmaster: Matthias Dietrich